herausmachen

herausmachen
ausmerzen, beseitigen, entfernen, herausholen, herauslösen, zum Verschwinden bringen;
(bildungsspr.): eliminieren;
(ugs.): rausmachen, wegbringen, wegmachen.
\
sich herausmachen
sich entfalten, sich entwickeln;
(geh.): aufblühen, erblühen;
(ugs.): sich machen, sich mausern, sich rausmachen;
(nachdrücklich): zur Entfaltung gelangen/kommen.
* * *
herausmachen:
\
I.herausmachen:herauslösen
\
II.herausmachen,sich:1.erholen,sich(1)–2.sich[gut/schön]h.:entwickeln(II,2)
I herausmachenentfernen,beseitigen(Fleck);ugs.:wegmachen,abmachen
II herausmachen,sich
1.ugs.für:sichentwickeln,sichentfalten,gedeihen,sich(zuseinemVorteil)verändern,aufblühen,aufleben,heranreifen
2.sicherholen,zuKräften/aufdieBeine/aufdenDammkommen;ugs.:sichmausern,sichhochrappeln,sichaufrappeln

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”