dickfellig

dickfellig
abgeklärt, abgestumpft, gefühllos, gelassen, gleichgültig, gleichmütig, hartgesotten, [innerlich] unbeteiligt, robust, schulterzuckend, schwerfällig, teilnahmslos, träge, unbeeindruckt, unempfindlich, ungerührt, verhärtet;
(bildungsspr.): indifferent, lethargisch, phlegmatisch, stoisch;
(ugs.): abgebrüht, kaltschnäuzig;
(bes. nordd.): bräsig.
* * *
dickfellig:unempfindlich(2)
I dickfelligdickhäutig,unempfindlich,robust,abgestumpft,unbeteiligt,gleichgültig,indifferent,indolent,träge,phlegmatisch,schwerfällig,lethargisch,apathisch,stumpfsinnig,leidenschaftslos,gelassen
II dickfelligseinguteNervenhaben,vielvertragenkönnen,eindickesFell/eineElefantenhauthaben,nichtempfindlich/durchnichtszuerschütternsein;ugs.:hartimNehmensein,dieRuheweghaben,aushartemHolzgeschnitztsein

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • dickfellig — dick: Das altgerm. Adjektiv mhd. dic‹ke›, ahd. dicki, asächs. thikki, engl. thick, schwed. tjock ist verwandt mit der kelt. Sippe von air. tiug »dick«. Die weiteren Beziehungen sind unklar. Das Wort bedeutete früher sowohl »dicht« als auch »dick« …   Das Herkunftswörterbuch

  • dickfellig — dickhäutig; abgebrüht; unempfindlich; mitleidlos; gefühlskalt; erbarmungslos; gleichgültig; unsensibel; taktlos; abgestumpft; grob; …   Universal-Lexikon

  • dickfellig — dịck·fel·lig Adj; gespr pej; <ein Typ> so gleichgültig, dass er kaum auf Kritik, Ablehnung usw reagiert ↔ feinfühlig || hierzu Dịck·fel·lig·keit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • dickfellig — dickfelligadj unempfindlich,gefühllos,phlegmatisch.1700ff.Vglengl»thickskinned« …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • dickfellig — dịck|fel|lig (umgangssprachlich abwertend) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • unempfindlich — 1. abgestumpft, empfindungslos, gefühllos, gleichgültig, ohne Gefühl, stumpf, taub, ungerührt, wenig feinfühlig; (geh.): gefeit; (ugs.): abgebrüht, wurstig; (ugs. abwertend): dickfellig. 2. immunisiert, nicht anfällig, nicht empfänglich, nicht… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • gleichgültig — desinteressiert; indifferent; achselzuckend (figurativ); schulterzuckend; lustlos; uninteressiert; am Arsch vorbeigehend (derb); wurscht (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • unempfindlich — resistent; resistiv; immun; widerstandsfähig; unempfänglich; dickhäutig; abgebrüht; mitleidlos; gefühlskalt; erbarmungslos; gleichgültig; …   Universal-Lexikon

  • bräsig — brä|sig 〈Adj.; umg.; abwertend〉 behäbig, dösig, dümmlich ● sie hat sich bei der Klausur ziemlich bräsig angestellt [nddt., eigtl. „kräftig, wohl genährt“] * * * brä|sig <Adj.> [aus dem Niederd., eigtl. = kräftig, wohlgenährt] (bes. nordd.) …   Universal-Lexikon

  • gefühllos — 1. abgestorben, betäubt, eingeschlafen, empfindungslos, ertaubt, taub; (veraltend): dumpf; (geh. veraltend): fühllos; (Med.): insensibel. 2. a) abgestumpft, brutal, eiskalt, erbarmungslos, gefühlskalt, gefühlsroh, gnadenlos, hart, herzlos,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”